Datenschutzerklärung Holzdesign Zaus (Stand: 06. Oktober 2019)

Nachfolgend möchten wir Sie über die durch Holzdesign Zaus durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (vergleiche Art. 13 DSGVO) informieren. Bitte lesen Sie sich unsere Informationen zum Datenschutz sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerkärung haben, können Sie diese jederzeit an die im Impressum angegebene Email-Adresse richten.

Allgemeine Hinweise

Die Datenverarbeitung durch Holzdesign Zaus kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:

– Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit Holzdesign Zaus erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Logistikunternehmen oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.

– Mit Aufruf der Website von Holzdesign Zaus werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen. Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u.a. das Recht, Widerspruch gegen ausgewählte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, einlegen zu können. Die Möglichkeit zum Widerspruch ist drucktechnisch hervorgehoben.

Datenerfassung auf unserer Website

Verantwortlicher

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch Holzdesign Zaus:

Holzdesign Zaus
Stefan Zaus
Hafendeck 1
95199 Thierstein
E-Mail info [at] holzdesign-zaus.de

Kontakt Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. „Datenschutzbeauftragter“, bzw. unter datenschutz@holzdesign-zaus.de zu erreichen.

Verarbeitung Ihrer Daten

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geregelt.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und in diesem Rahmen gespeichert. Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen ausschließlich unter Beachtung der DSGVO und des BDSG (neu).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Eine Weitergabe entsprechender Daten an Dritte, soweit sie nicht zur Bestellabwicklung erforderlich sind (s. u. Dienstleistungspartner), oder gar ein Verkauf von Adressen zu Werbezwecken o. Ä. erfolgt nicht.

Datenverarbeitung bei Bestellung im Online-Shop (Vertragsabschluss)

Sie haben die Möglichkeit, Produkte im Online-Shop dieser Webseite zu erwerben. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages erforderlichen Daten. Hierzu zählen:
– Vorname, Nachname
– Rechnungs- und Lieferanschrift
– E-Mail-Adresse
– Rechnungs- und Bezahldaten
– ggf. Telefonnummer

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse sind wir zudem aufgrund einer Vorgabe im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), eine elektronische Bestellbestätigung versenden zu müssen, verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO). Wir speichern die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind des Weiteren folgende Datenverarbeitungen erforderlich:
Sofern Sie die Bezahlarten Paypal, Sofortüberweisung, Paydirekt oder Kreditkarte gewählt haben, geben wir die erforderlichen Bezahldaten an einen von uns beauftragten Bezahldienstleister weiter. Angaben zu Ihrer Lieferanschrift geben wir zum Zwecke der Abwicklung des Kaufvertrages an ein von uns beauftragtes Logistikunternehmen weiter. Wir übermitteln Ihre Email-Adresse an unseren Versandpartner DHL, welcher Ihnen per E-Mail eine Paketankündigung unter Angabe der Sendungsreferenznummer zukommen lässt, sobald die Ware unser Logistikzentrum verlässt. Bei Artikeln mit dem Vermerk „Lieferung direkt ab Werk“ in der Artikelbeschreibung, übermitteln wir neben Ihrer Email-Adresse ggf. Ihre Telefonnummer an das beauftragte Logistikunternehmen unseres Lieferanten, welches im Vorfeld der Zustellung mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird, um den Zustellzeitpunkt mitzuteilen oder Einzelheiten der Zustellung mit Ihnen abzustimmen. Die Daten werden allein zu diesem Zweck übermittelt und nach erfolgter Zustellung wieder gelöscht.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfu?llung eines Vertrags zusammenha?ngt oder zur Durchfu?hrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen u?brigen Fa?llen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen u?bersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Lo?schung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fu?r die Datenspeicherung entfa?llt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberu?hrt.

Onlineauftritt und Webseitenoptimierung

Cookies – Allgemeine Hinweise

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO sogenannte Cookies ein. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session­Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben oder Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Sollten Sie bei der Büromarkt Böttcher AG über ein Kundenkonto verfügen und eingeloggt sein, werden die in Cookies gespeicherten Informationen Ihrem Kundenkonto hinzugespeichert.
Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.
Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Sie können gesetzte Cookies auch jederzeit in Ihrem Browser löschen. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Unter „Hilfe“ sollten Sie in Ihrem Browser Informationen über die Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen finden. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

Woocommerce-Cookies

In unserem Shop-System Woocommerce werden Cookies verwendet. Anbei aus der Dokumentation von Woocommerce (https://docs.woocommerce.com/document/woocommerce-cookies/#) welchem Zwecke sie dienen.

woocommerce_cart_hash session Helps WooCommerce determine when cart contents/data changes.
woocommerce_items_in_cart session Helps WooCommerce determine when cart contents/data changes.
wp_woocommerce_session_ 2 days Contains a unique code for each customer so that it knows where to find the cart data in the database for each customer.
woocommerce_recently_viewed session Powers the Recent Viewed Products widget.
store_notice[notice id] session Allows customers to dismiss the Store Notice.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

Youtube

Unser Internetauftritt verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, (“YouTube”).
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält und diese Klicken, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfläche wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen zu der YouTube-Schaltfläche. Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • In den Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung unser berechtigtes Interesse ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • In den Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung eine Einwilligung ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO), haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Widerrufsrecht Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Viele Datenverarbeitungsvorga?nge sind nur mit Ihrer ausdru?cklichen Einwilligung mo?glich. Sie ko?nnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtma?ßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberu?hrt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fa?llen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gru?nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fu?r ein auf diese Bestimmungen gestu?tztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerkla?rung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir ko?nnen zwingende schutzwu?rdige Gru?nde fu?r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten u?berwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausu?bung oder Verteidigung von Rechtsanspru?chen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fu?r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).


Datensicherheit

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Verwendung einer SSL-Verschlüsselung

Bei SSL (Secure Socket Layer) handelt es sich um ein Verfahren, das die Datensicherheit bei Verbindungen im Internet zwischen Ihrem Browser und unserem Server gewährleistet. Während die Verbindung besteht, übernimmt SSL die Ver- und Entschlüsselung des Datenstroms. Das bedeutet, dass sämtliche Informationen vollständig verschlüsselt werden. Die Verschlüsselung ist automatisch in unserem kompletten Onlineshop aktiviert. Alle persönlichen Daten wie Name, Adresse und Bankdaten werden verschlüsselt und sind damit bei der Übertragung via Internet sicher.

Links zu anderen Websites

Die Webseiten in diesem Auftritt können Links auf andere Webseiten enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Website verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.